Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Melanie Köhler

eid. dipl. Zahnärztin, Mitglied SSO


ZaBAG-Vorgaben zum Covid-19 Virus betreffend Zahnarztpraxen:



Liebe Patientinnen, liebe Patienten




Ab Montag, den 27. April 2020, sind im Rahmen eines „ Schutzkonzeptes“ unter COVID-19-Pandemie wieder sämtliche zahnärztlichen Behandlungen erlaubt.




Es gelten aber immer noch folgende Regeln:




- BAG-Regeln (Flyer) zBsp. Händewaschen, kein Händeschütteln etc.
- Mund mit desinfizierende Lösung spülen (wird im Behandlungszimmer bereitgestellt)
- Abstand halten im Wartezimmer
- Bei Krankheitssymptome zu Hause bleiben




Mein Team und ich freuen uns, Sie wieder bei uns willkommen zu heissen!



Viele Grüsse


Dr. Melanie Köhler und Team




Der zahnärztliche Notfalldienst bleibt weiterhin bestehen:

Zahnärztliche Notfallnummer (MNZ) ausserhalb der Öffnungszeiten und am Wochenende: Tel. 061 261 15 15




 

Wenn Sie in unsere Zahnarztpraxis kommen müssen, beachten SiebitWenn Sie in unsere Zahnarztpraxis kommen müssen, beachten Siebitte folgendeRegeln:- BAG-Regeln (Flyer gut sichtbar angebracht)- waschen od. desinfizieren Sie ihre Hände vor jeder der Behandlung- Mund mit desinfizierende Lösung spülen ( wird im Behandlungszimmer bereitgestellt)- Evtl. wird bei Ihnen Fieber gemessen, falls >37, 5° müssen wir Sie leider wieder nach Hause entlassen und zu einem späteren Zeitpunkt aufbieten- Begleitpersonen warten nicht in der Praxis ( social distancing)Vielen Dank für Ihr Verständniss!Wie lange diese Massnahmen andauern, wissen wir nicht.Wir werden Sie aber aktuell informieren. Der zahnärztliche Notfalldienst bleibt weiterhin bestehen:Zahnärztliche Notfallnummer (MNZ) ausserhalb der Öffnungszeit und am Wochenende: Tel. 061 261 15 15Danke für Ihre Mitarbeit und bleiben Sie gesund!Dr. Melanie Köhler und Teamte folgendeRegeln:- BAG-Regeln (Flyer gut sichtbar angebracht)- waschen od. dezieren Sie ihre Hände vor jeder der Behandlung- Mund mit desinfizierende Lösung spülen ( wird im Behandlungszimmer bereitgestellt)- Evtl. wird bei Ihnen Fieber gemessen, falls >37, 5° müssen wir Sie leider wieder nach Hause entlassen und zu einem späteren Zeitpunkt aufbieten- Begleitpersonen warten nicht in der Praxis ( social distancing)Vielen Dank für Ihr Verständniss!Wie lange diese Massnahmen andauern, wissen wir nicht.Wir werden Sie aber aktuell informieren. Der zahnärztliche Notfalldienst bleibt weiterhin bestehen:Zahnärztliche Notfallnummer (MNZ) ausserhalb der Öffnungszeit und am Wochenende: Tel. 061 261 15 15Danke für Ihre Mitarbeit und bleiben Sie gesund!Dr. Melanie Köhler und Team

ndlungen,Unfälleundstrukturschädigende Abläufezu behandeln.Nicht zwingendeBehandlungen und Wahlbehandlungenmüssen ausgesetzt werden!Patienten mit Zahnschmerzen, welche COVID-19 positiv sind oder zu den Risikopatienten gehören (chron. Atemwegserkrankungen, Erkrankungen u. Therapien, die das Immunsystem schwächen, Herzkreislauf-Erkrankungen, an Krebs erkrankt sind), melden sich bitte direkt bei der Medizinischen Notfallzentrale (MNZ), Tel. 061 261 15 15.Wir behandeln auch keine Personen, die:-Symptome, wie trockenen Husten od. Fieber haben-in den letzten 2 Wochen Kontakt mit Personen mit COVID-19 positiven Personen hatten-Personen, die in einem Risikogebiet zu Besuch od. in Quarantäne in den letzten 2 Wochen warenMelden Sie sich bei Zahnschmerzen bei der MNZ, Tel. 061 261 15 15Falls Sie sich nicht sicher sind, dürfen Sie uns gerne anrufen, wir werden Sie beraten. Sind wir telefonisch nicht erreichbar, bitten wir Sie, das Kontaktformular auf der Homepage: zahnaerztin-arlesheim.ch auszufüllen. Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.




praxen:
Ab sofort sindnurSchmerzbehandlungen,Unfälleundstrukturschädigende Abläufezu behandeln.Nicht zwingendeBehandlungen und Wahlbehandlungenmüssen ausgesetzt werden!Patienten mit Zahnschmerzen, welche COVID-19 positiv sind oder zu den Risikopatienten gehören (chron. Atemwegserkrankungen, Erkrankungen u. Therapien, die das Immunsystem schwächen, Herzkreislauf-Erkrankungen, an Krebs erkrankt sind), melden sich bitte direkt bei der Medizinischen Notfallzentrale (MNZ), Tel. 061 261 15 15.Wir behandeln auch keine Personen, die:-Symptome, wie trockenen Husten od. Fieber haben-in den letzten 2 Wochen Kontakt men mit COVID-19 positiven Personen hatten-Personen, die in einem Risikogebiet zu Besuch od. in Quarantäne in den letzten 2 Wochen warenMelden Sie sich bei Zahnschmerzen bei der MNZ, Tel. 061 261 15 15Falls Sie sich nicht sicher sind, dürfen Sie uns gerne anrufen, wir werden Sie beraten. Sind wir telefonisch nicht erreichbar, bitten wir Sie, das Kontaktformular auf der Homepage: zahnaerztin-arlesheim.ch auszufüllen. Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.